Öko-logisch? Zu Umwelt- und Klimaaspekten im Weinbau

Kategorie: StadtVERführungen
14. Juni 2020

Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Auf dem Rundgang im Rahmen der StadtVerführungen 2020 des Würzburger Gästeführervereins gibt es immer viel Neues zu entdecken. Auch und besonders für die Menschen aus Stadt und Region.

Diesmal beschäftigen wir uns mit spannenden Fragen rund um Klima, Umwelt und Weinbau: Wie wirkt sich der Klimawandel auf den Weinbau der Zukunft aus? Wird die Bewässerung von Reben bald “normal”? Was können die Winzer gegen Frostschäden tun? Was sind die Grundlagen des biologischen und bio-dynamischen Weinbaus? Und was bedeutet Biodiversität im Weinberg?

Dabei drehen wir eine eher sportliche Runde im Würzburger Stein – mitten in der Natur, vorbei am Aussichtspunkt “Terroir f” und mit spektakulären Ausblicken auf die Stadt und das Maintal.

Treffpunkt: Info-Pavillon oberhalb vom Weingut am Stein, Mittlerer Steinbergweg 5

Sonja Wagenbrenner

Preis pro Teilnehmer: 9.- Euro, Kinder bis 14 Jahre frei

Die Teilnahme ist nur unter folgenden Vorgaben  möglich:

  • Teilnehmerhöchstgrenze: 15 Personen (plus Gästeführer)
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden
  • Auf Mund-Nasenbedeckung der Teilnehmer und des Gästeführers kann im Außenbereich verzichtet werden
  • Die Teilnahme an Führungen muss dokumentiert werden

Die Tickets für die Führung am 14.06.20 werden nach Reihenfolge des Eintreffens am Treffpunkt vergeben. Bei Bedarf kann evtl. ab 16.30 Uhr eine zweite Führung angeboten werden. Ich bitte um Barzahlung vor Ort. Folgendes Formular können Sie hier downloaden und bereits ausgefüllt mit zur Führung bringen.

Informationsblatt_für_Gäste_Stadtverführungen_WÜ_14_06_20